Populärkultur

Populäre Musik und Videoclips

Hier finden Sie aktuelle und vergangene Vorträge der Forschungsgruppe zu den Themenbereichen Populäre Musik, Videoclips und Clipportale.

2015

Klug, Daniel: „Die audiovisuelle Erweiterung des Popsongs im Musikclip.“ Vortrag im Rahmen der Forschungstagung „Große Formen in der populären Musik“ am Zentrum für Populäre Kultur und Musik (ZPKM) der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 27.-29. November 2015.

2013

Klug, Daniel: „Whats_That_Sound? Creating realistic audiovisual experiences in music videos“. Vortrag im Rahmen der Tagung „Functional Sounds“ 1st International Conference of the European Sound Studies Association, Auditory Culture and Sound Concepts in Everyday Life. Humboldt-Universität Berlin. 04.-06.10.2013.

Neumann-Braun, Klaus: „Werbespots auf dem Prüfstand. Perspektive und Methoden der visuellen Soziologie am Beispiel populärkulturellen Materials“. Gastvortrag an der Universität St. Gallen, Seminar für Soziologie/SfS, 03.5.2013.

2011

Klug, Daniel: „Lip Synching als Darstellungsstrategie im Musikclip. Zur Konstruktion von Audiovision“. Vortrag im Rahmen des Kolloquiums „Methoden und Forschung“ am Institut für Medienwissenschaft, Universität Basel. 12.04.2011.

Schmidt, Axel: „Funktionen des Bildes im Netz. Bild-Interaktionen“ und Imagekommunikation am Beispiel von YouTube“. Vortrag an der Jahrestagung der Schweizer Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), Basel, 08./09.04.2011.

Klug, Daniel/Jost, Christofer: „Computergestützte integrierte Bild-Text-Ton-Analyse audiovisueller Materialien“. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung „Bild–Kommunikation–Medien“ der Schweizer Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), Schaulager Basel. 08./09.04.2011.

2010

Klug, Daniel: „Visualisierung populärer Musik im Musikclip“. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung „Black Box Pop – Analysen populärer Musik“ des Arbeitskreis Studium Populärer Musik e.V. (ASPM), Popakademie Baden-Württemberg, Mannheim (in Kooperation mit der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Universität Osnabrück). 19.-21.11.2010.

Neumann-Braun, Klaus/Jost, Christofer: „Short Cuts und Cross Media als Herausforderung für die schulische Filmbildung“. Vortrat im Rahmen des Kongress „Neue Wege der Filmbildung“ an der Pädagogischen Hochschule Freiburg i.Br. Freiburg i Br., 18.-20.2.2010.

Schmidt, Axel/Neumann-Braun, Klaus: „Bild und Sozialität. Das Verschwinden der Bilder in der Kommunikation – am Beispiel You­Tube“. Vortrag an der Tagung „Grenzen der Bildinterpretation“, Kulturwissenschaftliches In­stitut NRW, Essen, 05.11.2010.

Schmidt, Axel/Neumann-Braun, Klaus: „Bildanalyse(n) in Zeiten von YouTube oder: Bilder für sich sprechen lassen“. Vortrag an der Tagung „Qualitative Sozialforschung in der Schweiz: Forschung – Lehre – Anwendung“, ver­anstaltet von der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften, Univer­sität Bern, 12.03.2010.

2009

Jost, Christofer/Klug, Daniel: „Intermediale Strukturen im Musikclip. Auf dem Weg zu einer integrierten Bild-Text-Ton-Analyse, veranschaulicht am Musikclips ‚Californication’“. Vortrag im Rahmen des Forschungsworkshops „Die Bedeutung populärer Musik in audiovisuellen Formaten“ am Institut für Medienwissenschaft, Universität Basel. 05./06.02.2009.

Neumann-Braun, Klaus: „Where have all the clips gone? Videoclips & Musikfernsehen crossmedial“. Vortrag am Symposium des 2nd Austrian Mobile Music Day „Viva el Video. Das Musikvideo als Spiegel der Populärkultur“ der Donau-Universität Krems. Krems, 2.4.2009.

Schmidt, Axel/Neumann-Braun, Klaus: „Text-Ton-Analysen – Am Beispiel von Musikclips“. Vortrag an der 45. Jahrestagung des Insti­tuts für Deutsche Sprache (IDS) „Sprache intermedial: Stimme und Schrift, Bild und Ton“ in Mannheim, 10.-12.03.2009.

2008

Schmidt, Axel/Neumann-Braun, Klaus: „Zum Wandel der Videocliprezeption in der Folge veränderter Distributionspolitiken des Vi­deoclip- und Musik(TV)marktes“. Vortrag im Rahmen der internationalen und interdis­ziplinären Tagung „Rewind, Play, Fast Forward. Zur Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Musikvideos“ in Frankfurt am Main, 24./25.10.2008.